1 - Schonzeiten und Mindestmaße

Örtliche Bestimmungen können hiervon abweichen.

Fischart Schonzeit Mindestmaß
Aal 01.10. - 01.03. 50 cm
Äsche 01.03. - 15.05. 30 cm
Atlantische Forelle, Seeforelle, Meerforelle, Bachforelle 01.10. - 31.03. 25 cm
Atlantische-, See-, Meer- und Bachforellen gröér als 60cm dürfen nicht gefangen oder entnommen werden.
Bachsaibling 01.10. - 31.03. -
Bachneunauge ganzjährig -
Barbe - 40 cm
Flussneunauge ganzjährig -
Hecht 01.02. - 15.04. 50 cm
Karpfen Wildform 15.03. - 31.05. 45 cm
Moderlieschen 01.05. - 30.06. -
Karausche ganzjährig -
Nase 15.03. - 30.04. 25 cm
Rotfeder 15.03. - 31.05. 20 cm
Schleie 01.05. - 30.06. 25 cm
Zander - 50 cm

 

Folgende Fische, Krebse, Muscheln dürfen nicht gefangen und entnommen werden:
Atlantischer Lachs, Atlantischer Stör, Bitterling, Elritze, Flunder, Karausche, Koppe, Maifisch, Quappe, Rheinfelchen, Schlammpeitzger, Schneider, Steinbeißer, Strömer, Zährte, Zwergstichling, Bachneunauge, Flussneunauge, Meerneunauge, Edelkrebs, Steinkrebs, Gemeine Teichmuschel, Große Teichmuschel, Flussperlmuschel, Häubchenmuschel, Abgeplattete Teichmuschel, Bachmuschel, Große Flussmuschel, Malermuschel, Erbsenmuschel, Kugelmuschel.